menu

Aktuelles

Kia Sportage weltweit fünf Millionen Mal verkauft

20.03.2018

Der Kia Sportage, der 1993 in Produktion ging und ein Jahr später in Deutschland eingeführt wurde, gehört zu den Mitbegründern des SUV-Segments. Passend zum 25. Jubiläum seines Bestsellers kann Kia jetzt eine weitere runde Zahl feiern: Im weltweiten Gesamtabsatz knackte der Sportage die Fünf-Millionen-Marke. Dazu hat die aktuelle, vierte Modellgeneration, mit der der Kompakt-SUV den bisherigen Kia-Weltbestseller Rio überholte, in nur 29 Monaten eine Million Einheiten beigetragen. Weltweit wurden 2017 jeden Monat durchschnittlich 38.000 Exemplare des Sportage verkauft.

Auf der Tokyo Motor Show 1991 stellte Kia den Sportage erstmals der Öffentlichkeit vor und präsentierte damit das wegweisende Konzept eines „Urban SUV“: eines kompakten, praktischen SUV mit einem breiten Einsatzspektrum. Schon die erste Modellgeneration war sehr erfolgreich und erzielte einen weltweiten Absatz von über 500.000 Einheiten. Von der zweiten Generation wurden in der siebenjährigen Produktionszeit mehr als 1,2 Millionen Einheiten verkauft. Und die 2010 eingeführte dritte Generation, mit der der Sportage auf europäischer Ebene bereits zum Kia-Topseller avancierte, fand weltweit in nur sechs Jahren zwei Millionen Käufer.

Mit der Anfang 2016 in Deutschland eingeführten vierten Generation hat Kia seinen Trendsetter erneut umfassend weiterentwickelt zu einem innovativen Kompakt-SUV mit einem Interieur auf Premium-Niveau sowie neuesten Infotainment-, Komfort- und Sicherheitstechnologien. Wie schon die dritte Generation wurde auch der aktuelle Sportage mit den renommierten Designpreisen iF Award und Red Dot Award prämiert.

Darüber hinaus konnte der kompakte Kia-SUV auch in vielen Tests und Studien Erfolge feiern. So zeigte er in den 100.000-Kilometer-Dauertests der Fachzeitschriften „Auto Bild“ und „Auto Motor und Sport“ jeweils keinen einzigen Mangel und erzielte in beiden Fällen das beste Ergebnis aller bis dahin getesteten Fahrzeuge (ams: Ausgabe 13/2016; Auto Bild: Ausgabe 33/2016). Einen weiteren Doppel-Triumph feierte er in der größten deutschen Autofahrerstudie VDS (Vehicle Dependability Study), mit der das Marktforschungsunternehmen J.D. Power die Zuverlässigkeit von Fahrzeugen bewertet: Wie schon 2016 belegte der Sportage im Sommer 2017 erneut souverän Platz eins in der Klasse der Kompakt-SUVs, mit deutlichem Abstand zum Zweitplatzierten.

Für den europäischen Markt wird der Sportage im Kia-Werk Zilina in der Slowakei produziert. Wie für alle Kia-Modelle gilt für den Kompakt-SUV die 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie*.


* Gemäß den jeweils gültigen Herstellergarantiebedingungen (max. 150.000 km)

Um unsere Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zur Änderung Ihrer Cookie Einstellungen haben wir in unseren Datenschutzhinweisen zusammengefasst.

OK, verstanden